Skip to content
Colin_Germanistik

Germanistik – eine europäische Wissenschaft? Der Bologna-Prozess als Herausforderung.

Die Strukturen und Entwicklungstendenzen von Lehr- und Forschungsinhalten der Germanistik sowie die im Rahmen des so genannten Bologna-Folgeprozesses anstehenden bzw. zum Teil bereits vollzogenen Studienreformen waren Thema eines Kolloquiums im Dezember 2004 der Sorbonne Nouvelle in Paris. Unter dem Titel Germanistik – eine europäische Wissenschaft? diskutierten Germanisten aus Frankreich, Deutschland und Österreich aber auch anderen europäischen Ländern wie Dänemark, Portugal und den Niederlanden miteinander über die Zukunft des Faches. Darüber hinaus wurde auch die deutsche Romanistik sowie die Kulturwissenschaft in den Erfahrungsaustausch über die Harmonisierung des Europäischen Hochschulraumes einbezogen.

Auteur (s)

Co-Auteur(s) hors Échanges

Joachim Umlauf.

Sous la direction de

Année

2006

Editeur

Iudicium Verlag

Codification AERES

DO

Mots-clef(s)

-
-